Archiv: (Mini-)Minis 2014/15


Minis                                                                                                                               

Bericht:

Wir, das sind 20 bis 25 aufgeweckte Mädchen und Jungs, treffen uns jede Woche montags um gemeinsam Sport zu treiben und Spaß zu haben. Mit Staffelläufen, Koordinationsübungen und verschiedenen Ballspielen in kleinen und großen Teams lernen wir mit dem Ball und anderen Sportgeräten umzugehen. Im Juli haben wir beim Mini-Spieltag in Hemmingen teilgenommen. Mit dem jüngeren Jahrgang konnten wir vor allem bei den Ballspielen „Eimerball“ und „Ball-ins-Tor“ die mitgereisten Fans und Zuschauer überzeugen und tolle Spiele zeigen. Die Koordinationsübungen wurden konzentriert angegangen und die Mädchen und Jungs setzten bereits Gelerntes hervorragend um, waren doch einige von Ihnen erst Wochen zuvor von den Mini-Minis zu den Minis gewechselt. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Kinder eine Medaille und durften stolz auf ihre Leistung sein.

Trainer:

Bea Baric
Melanie Danner
Marc Hille
Leon Baric

Jahrgang:

2006 – 2008

Mini-Minis                                                                                                                               

Bericht

Immer montags in der Zeit zwischen 17.00 und 18.00 Uhr treffen sich unsere jüngsten Mitglieder (Jahrgang 2009-2011) in der FAG Turnhalle, um gemeinsam erste Erfahrungen mit dem Ball zu sammeln, zu rennen, zu toben und in Parcours nebenbei die Koordination, Kraft und die Geschicklichkeit zu fördern. Altersentsprechende Spiele und natürlich der Spaß an der Bewegung gehören zu unseren wöchentlichen Trainingseinheiten dazu.
Das Highlight des Jahres war die Teilnahme am Mini- Mini Handballturnier in Bietigheim-Bissingen, bei dem alle ihr Können unter Beweis stellen und am Ende eine Urkunde und eine Medaille in Empfang nehmen konnten.
Wir würden uns über weitere Mini-Minis riesig freuen. Kommt doch einfach mal zu einer Schnupperstunde vorbei.

Trainer:

Manuela Stärk
Jennifer Hille
Lars Kühnl
Johannes Stärk

Jahrgang:

2009 – 2011