wB mit Heimsieg gegen Großsachsenheim

Im letzten Heimspiel der Saison sicherte sich die weibliche B-Jugend mit 18:15 den Sieg gegen Großsachsenheim.

Zu Beginn agierten die Mädels noch nervös, aber die Sicherheit nahm von Minute zu Minute zu. Vor allem die Abwehr steigerte sich im Laufe der 1. Halbzeit deutlich, so dass man glücklich aber verdient mit 8:7 in die Pause gehen konnte. Durch ein schnelles Tor nach der Pause konnte die positive Stimmung in die 2. Halbzeit mitgenommen werden. Beim 13:9 setzten sich die Mädels vom TVV erstmals deutlich ab. Mit viel Kampfgeist in der Abwehr und gutes Stoßen im Angriff konnte auch nach dem 13:11 die Führung erneut auf 14:11 und 15:12 ausgebaut werden. Die Konzentration wurde bis zum Schluss aufrecht erhalten, so dass der Sieg nicht mehr in Gefahr geriet. Es war eine tolle Mannschaftsleistung in der jede einzelne Spielerin eine super Leistung abliefern konnte. Mit einem Sieg nächste Woche beim Tabellenführer TV Aldingen könnte der 2. Platz in der Tabelle verteidigt werden.

Es spielten: Wanting Liu (Tor), Lynn Schramm (5), Hannah Bajer (3), Sophie Maisch (5), Liana Bauer, Maxine Brenner (2), Jasmin Arnold (1), Katja Danner (2), Rabia Aslan.

wB