gE-Jugend beim 2. Spieltag der Saison

Mit 13 Spieler/-innen und 3 Trainern reiste die gE-Jugend zu ihrem 2. Spieltag der Saison in Oberstenfeld an.

Trotz starkem Auftreten der Mannschaft konnten die jungen Spieler leider nur eines von vier Spielen für sich entscheiden.


P1060164



Die Trainer zeigten sich dennoch zufrieden mit dem Ergebnis des Spieltages. Neu-Trainer Peter Luckhaupt: „Auch wenn die Mannschaft heute nicht alles gewonnen hat bin ich zufrieden mit der Leistung der Kinder. Das gemeinsame Trainingskonzept zeigt Wirkung und die Mannschaft wächst, nach einigen Startschwierigkeiten, weiter zusammen. Was mich als Trainer natürlich auch sehr freut ist, dass die Kinder den Willen auch nach einer Niederlage nicht verlieren. Da baut man sich gegenseitig auf und geht mit neuem Mut ins nächste Spiel.“


"Schlachtruf"



Nach gut zwei Monaten Training in der neuen Saison mit personalen Veränderungen im Trainerstab zeigt sich eine deutliche Steigerung im kämpferischen und technischen Bereich der Kinder. „Vom gemeinsamen Training der Jungs und Mädels profitieren alle“, so Kathrin Walz, Trainerin der wE-Jugend, die als Unterstützung gemeinsam mit ihrer Co-Trainerin Rebecca Stärk mit auf den Spieltag fuhr.

Dank der erneuten sehr starken Leistung im  Bereich der Koordinationsübungen konnte die Mannschaft ihren 2. Tabellenplatz verteidigen.

Ein großes Dankeschön gebührt den Eltern, die wiedereinmal die Kinder bis nach Oberstenfeld brachten.

Diesmal waren mit dabei:
Spieler: 2 Chantal, 3 Charlotte, 4 Max, 5 Finn, 6 Lena, 7 Kerem, 8 Mika, 9 David, 10 Jakob, 11 Leonie, 12 Jonas, 13 Filip, 14 Ecem
Trainer: Peter Luckhaupt, Kathrin Walz, Rebecca Stärk.