Väter-Söhne-Spiel unterm Kaltenstein

Im Vorprogramm zum Pokalspiel der Männer 1 traf die mC-Jugend am Mittwoch Abend auf einen besonderen Gegner – in 2x 20 Minuten Spielzeit forderten die Jungs ihre eigenen Väter.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten eine muntere Partie, die von beiden Seiten mit vollem Einsatz geführt wurde. Während die Väter-Mannschaft versuchte ihren körperlichen Vorteil zu nutzen, setzte die Jugend vor allem auf ihre konditionelle Überlegenheit. So entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Führung mehrfach wechselte.

Erst Mitte der zweiten Halbzeit gelang es der C-Jugend – in Folge von einigen 2min-Strafen für die Väter – einen kleinen Vorsprung herauszuspielen. Die folgende Schlussphase hatte es dann noch einmal in sich: In einem letzten Kraftakt stemmten sich die Erzeuger verzweifelt gegen die drohende Schmach und tatsächlich gelang wenige Sekunden vor Schluss der erneute Ausgleich. Endstand 20:20 – der Schlusspunkt eines tollen Spiels!

Beim anschließenden Kabinenfest und als Zuschauer beim Pokalspiel ließ man den Abend ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer dieses Abends und an alle Eltern für die Unterstützung über die gesamte Saison! Ohne euch geht es nicht ;-) Einen besonderen Dank an Ralf Glemser, der die Organisation auf Elternseite übernommen hat!

TVV – ein Team, ein Verein, eine Vision

IMG-20160323-WA0003